DCDM Erstellung für das Bundesarchiv

Für die Erstellung und Einlagerung eines DCDM (Digital Cinema Distribution Master) in das Bundesarchiv sind unterschiedliche technischen Arbeitsschritte notwendig, u.a. die korrekte Erstellung und Prüfung der Daten in unkomprimierter unverschlüsselter Form (Bild, Ton, Untertitel, etc.), sowie die Erstellung und Abgleichung der Daten im BagIt-Format. Wir erstellen Ihnen ein DCDM nach allen notwendigen Anforderungen inkl. Datenträger und übernehmen auf Wunsch auch den Versand zum Bundesarchiv.

Was ist ein Digital Cinema Distribution Master (DCDM) ?

Ein DCDM ist ein Paket unkomprimierter und unverschlüsselter Daten (Bild, Ton, Untertitel, barrierefreie Beschreibung, Metadaten), die i.d.R. als Ausgangsmaterial zur Erstellung von DCPs dienen. Ein DCDM wird unter anderem auch für die Einlagerung in das Bundesarchiv benötigt.

Woraus besteht ein DCDM ?

Ein DCDM sollte stehts aus einem Master (DSM / Digital Source Master) mit der höchstmöglichen Qualität erstellt werden.


Wesentliche Bestandteile eines DCDMs für das Bundesarchiv
 Bild als TIFF Einzelbildsequenz in 2K oder 4K (16 bit unkomprimiert im Farbraum XYZ / Kinofarbraum)
 Untertitel im XML Format
 Ton/Audio als unkomprimierte mono WAV Dateien (Mono / Stereo / 5.1 / Barrierefreie Fassung / etc.) in 24 bit 48KHz

 BagIt Format

Wie sollte mein Quellmaterial (BILD) aufbereitet sein? 

Ihr Film sollte in maximaler Auflösung und in einem möglichst verlustfreien Format vorliegen. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des richtigen Exportformats für Ihren Film.

Wie sollte mein Quellmaterial (TON/AUDIO) aufbereitet sein? 

Der Ton (Stereo, 3.0 / 5.1 / etc.) sollte in 24 Bit 48KHz vorliegen. Wir können den Ton aus Ihrem Master direkt extrahieren oder Sie stellen uns diesen direkt als WAV-File zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass für die Einlagerung in das Bundesarchiv je nach Projekt und oder Förderung ggf. eine Audiodeskription (Mono WAV) verlangt wird, welche Sie uns ebenfalls zur Verfügung stellen müssen.

Wie sollte mein Quellmaterial (UNTERTITEL) aufbereitet sein?

Alle Untertitel sollten als Interop / SMPTE XML oder SRT vorliegen. Bitte beachten Sie, dass für die Einlagerung in das Bundesarchiv je nach Projekt und oder Förderung ggf. auch eine barriefreie Untertitel-Fassung angeliefert werden muss.

Wie kann ich meinen Film zum DCDM Mastering bereitstellen?

Sie können uns den Film per Upload bereitstellen oder alternativ (je nach Datengröße) auch auf dem Postwege zu senden. Bei einer Bereitstellung per Upload können Sie uns Ihre Daten direkt über unser Upload-Formular hochladen oder Sie stellen uns die Daten von einem FTP-Server / Download Link Ihrer Wahl zur Verfügung. Sehr gerne stellen wir Ihnen bei hohen Datenmengen auch einen FTP-Zugang für den Upload bereit - bitte nehmen Sie hierzu einfach Kontakt zu uns auf.

DCDM Erstellung Preise

In allen Preisen ist ein Datenträger enthalten, welcher in Ihren Besitz übergeht und nach der Archivierung beim Bundesarchiv an Sie zurückgesendet wird.

Laufzeit inkl. 2K DCDM 4K DCDM Upload
Kurzfilm (bis 50 Minuten) Bagit-Format, Datenträger (USB-HD 3.0) und Versandkosten 300,- EUR 450,- EUR

Film hochladen

Langfilm Bagit-Format, Datenträger (USB-HD 3.0) und Versandkosten 550,- EUR 950,- EUR

Film hochladen


Alle Preise zzgl. der gesetzlichen MwSt.